Sommer-Camp 2019

“Eine Abenteuerreise durch den Körper”

Rund 120 Kindern von Beschäftigten der Charité konnten wir auch 2019 eine Teilnahme am Sommer-Camp an den Standorten Mitte, Virchow und Benjamin Franklin sowie am einwöchigen Ferienlager ermöglichen. Für die an der Charité beschäftigten Eltern eine große Entlastung während der sechswöchigen Sommerferien, bietet das Sommer-Camp den Kindern spannende Workshops rund um die Themen Medizin und Gesundheit mit viel Raum für Kreativität. In kleinen Gruppen wurden die Teilnehmer im Alter von 6 bis 14 Jahren ganztätig professionell betreut und lernten dabei das Arbeitsumfeld ihrer Eltern kennen.


Mentoren-Programm

Alumnitreffen 2019

Am 23. August trafen sich die Teilnehmer des Mentoren-Programms zum großen Alumnitreffen “Führungswerkstatt” in der splendid-akademie. Nunmehr 80 Teilnehmer umfasst das Alumninetzwerk der Pflege-Führungskräfte nach vier Jahren “In Führung gehen”. Die Leiter und Stellvertretenden Leiter verschiedenster Stationen nutzten die Gelegenheit sich besser kennenzulernen, über die individuelle persönliche Entwicklung als Führungskraft zu sprechen und gemeinsam einen schönen Nachmittag fernab vom Klinikalltag zu verbringen.

Foto: FdC

Pflege an der Charité

Film “Mexikanische Pflegekräfte an der Charité”


Um dem Pflegemangel entgegenzuwirken, der auch die Charité trotz ihrer zahlreichen Ausbildungs-, Weiterbildungs- und Personalanwerbungsmaßnahmen betrifft, unterstützen wir die Pflegedirektion bei der Gewinnung neuer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Da der Bedarf an Pflegenden zum jetzigen Zeitpunkt nicht ohne qualifizierte Pflegekräfte aus dem Ausland gedeckt werden kann, helfen wir auch bei der internationalen Anwerbung und haben zu diesem Zweck einen Recruitingfilm mit Pflegekräften aus Mexiko gedreht, die bereits an der Charité arbeiten und über ihre Erfahrungen berichten. Sehen Sie selbst!


Ehrenamtlicher Besuchsdienst

25 Jahre im Dienst der Patienten

Am 21. Juni luden der Vorstand des Freundeskreises und die Pflegedirektion die Ehrenamtlichen unseres Besuchsdienstes zur Jubiläumsfeier mit buntem Programm, einer “Filmpremiere” und der Verabschiedung von Frau Brigitta Clausen und Frau Christiane Hahn sowie anschließendem Empfang. Im Virchow-Klinikum vor 25 Jahren gegründet, kümmern sich heute mehr als 70 Ehrenamtliche an allen drei Standorten um das Wohl der Patienten. Dieses große Engagement muss gefeiert werden!


Ehrenamtlicher Besuchsdienst

Berliner Ehrennadel an Brigitta Clausen

Für ihr außerordentliches Engagement erhielt Frau Brigitta Clausen, die 20 Jahre beim Besuchsdienst tätig war und als Gruppenleiterin im CVK maßgeblich zu der Weiterentwicklung des Besuchsdienstes beigetragen hat, letzte Woche die Berliner Ehrennadel für besonderes soziales Engagement. Wir gratulieren Frau Clausen ganz herzlich und bedanken uns für Ihren Einsatz im Sinne der Patienten (Fotos: Manfred Behrens).



Mentoren-Programm 2019

Kaminabend mit Dr. Stefan Koch

Der erste Kaminabend unseres diesjährigen Mentoren-Programms für Stationsleiter aus der Pflege führte die jungen Pflegenden in das Kaminzimmer unseres Stellvertretenden Vorsitzenden des Freundeskreises, Botschafter a.D. Dr. Wolf-Ruthart Born, wo Dr. Stefan Koch, Geschäftsführer Aristo Pharma GmbH, über seine langjährigen Erfahrungen als Führungskraft berichtete. Im Rahmen des Gesprächs und eines kleinen Empfang wurden die Teilnehmenden dazu eingeladen, sich mit ihm über ihre individuellen “Führungsfragen” auszutauschen. Das Fazit des Abends: Führe mit Authentizität und Humor.


Jahresbericht 2018

Projekte, Veranstaltungen und Highlights des letzten Jahres


Patienten-Awards 2019

Neujahrsempfang der Charité

Bei der Verleihung der Patienten-Awards an die Pflege im Rahmen des Neujahrsempfangs der Charité am 15.01.2019 wurden die Stationen ausgezeichnet, die 2018 am besten bei der Patientenbefragung abgeschnitten haben oder durch ihr außerordentliches Engagement positiv aufgefallen sind. Neben den hochwertigen Pokalen erhielten die Teams Gutscheine für einen Teamausflug ihrer Wahl. Wir gratulieren den Gewinnern ganz herzlich zu dieser tollen Leistung! #teamworkmakesthedreamwork #proudtobeanurse

Operatives Fach: Station M108i der Klinik für Neonatologie CVK unter Leitung von Kathrin Weddemar

Konservatives Fach: Station M119 A/B der Klinik und Poliklinik m.S. Onkologie und Hämatologie CCM unter Leitung von Marcus Zinke

Größtes Engagement: Chirurgische Ambulanz der Chirurgischen Klinik CVK unter Leitung von Christin Pohl


Ein neues Klavier für’s CBF

Feierliche Einweihung am 14.12.2018

Freundeskreismitglied Shu-Chen Li hat der Kapelle am Campus Benjamin Franklin zum Dank für die ausgezeichnete Behandlung und Pflege ein neues Klavier, das Patient*innen und Beschäftigten sowie Studierenden zur Verfügung steht, geschenkt. Unterstützt wurde Sie dabei von der Carl Bechstein Stiftung. Heute wurde das Klavier durch Bechstein-Stipendiatin Tabea Antonia Streicher musikalisch eingeweiht und von Pfarrer Dr. Gillessen gesegnet. Rund 50 Patient*innen, Mitarbeiter*innen und Studierende waren dabei. Frau Astrid Lurati, Direktorin des Klinikums, dankte Frau Li ganz herzlich für die großzügige Spende und freute sich, dass sie sich zudem dem Freundeskreis angeschlossen hat.
Wir danken Frau Shu-Chen Li und der Carl Bechstein Stiftung für dieses tolle Geschenk!

Foto: FdC

Kleine Stars auf dem roten Teppich

Ein Ganz Besonderer Nikolaus

Am Nikolaustag luden Audi City Berlin und der Freundeskreis der Charité e.V. junge Charité-Patienten und Kinder von Charité-Beschäftigten zu einer Exklusivvorführung des Kinderfilms „Die Kleine Hexe“ in die Audi City Berlin am Kurfürstendamm.

„Um den unermüdlichen Charité-Mitarbeitern und ihren Familien zum Jahresende Danke zu sagen und den jungen Patienten in der Weihnachtszeit ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern, haben wir, Audi City Berlin und der Freundeskreis, uns diese ganz besondere Weihnachtsüberraschung überlegt,“ erläuterte Dr. Pia Krone, Vorstandsmitglied des Freundeskreises.

Ganz im Stil einer großen Filmpremiere wurden die Kinder mit Audi Shuttles von der Charité zum Veranstaltungsort gefahren, wo natürlich auch der Rote Teppich nicht fehlen durfte. Dort stand ein Begleitprogramm für sie bereit, das seinesgleichen sucht. Denn neben der Filmvorführung der „Kleinen Hexe“ erwartete die Kinder unter anderem eine KPM-Mitmachwerkstatt, wo sie Originalteller der Königlichen Porzellan-Manufaktur Berlin verzieren konnten, eine Photobox und viele weihnachtliche Überraschungen.

Professor Karl. M. Einhäupl, Vorstandsvorsitzender der Charité, genoss die Veranstaltung ebenso wie die rund 100 Kinder, die mit prallgefüllten Nikolausbeuteln strahlend nach Hause gingen, und resümierte: „Kleine Patienten benötigen nicht nur die bestmögliche Behandlung, sondern auch schöne Erlebnisse, um Schmerz und Kummer zu vergessen. Die heutige Veranstaltung, zu der auch viele Kinder des Kollegiumsgekommen sind, hat viele Kinderaugen zum Strahlen gebracht und darüber bin ich sehr froh. Mein großer Dank gilt an dieser Stelle dem Freundeskreis und Audi für diesen tollen Nachmittag.“ (Fotos: Robert Schlesinger).




    Nächste Seite »